Openvendor - Was alles dahinter steht

Unsere Vision

Wir wollen Recruitern und Personalmanagern den Freiraum schaffen, sich wieder intensiver mit den Persönlichkeiten hinter den Lebensläufen beschäftigen zu können. Kreative neue Lösungen zusammen mit dem Verständnis digitaler Tools ermöglichen es, Synergieeffekte zu erkennen und neue Lösungen im HR Management zu finden. 

Es ist unser Ansatz, nicht nur eine ganzheitliche Dienstleistung anzubieten, sondern vielmehr aktiv an der Gestaltung des HR Managements der Zukunft mitwirken. Dabei ist klar, dass man dieses ehrgeizige Ziel nicht allein erreicht, sondern nur wenn wir als Branche gemeinsam an einem Strang ziehen. Deshalb sehen wir die Beziehung zu unseren Mitgliedern weniger als Kundenstamm sondern vielmehr als Partnerschaft in unserem OpenVendor Netzwerk.

Idee_von besserer Personalbeschaffung

Unsere Mission

Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es für alle Unternehmen und HR Abteilungen einen einheitlichen Stand im Fortschritt der Digitalisierung. 

Deshalb bieten wir mit OpenVendor eine Online Plattform an, deren einzige Eintrittsbarriere für ein digitales Recruiting die Registrierung darstellt.

Ohne Implementierungsaufwand kann sofort mit dem Recruiting begonnen werden. Entlang des Bewerbungsprozesses kommen folgende Tools zum Einsatz:

  • Plattform-Crowdsourcing
  • Lean Process Management
  • Matching Algorithmus
  • Data Analytics
  • virtuelles ATS
  • Web-Konferenzen

Die Kombination dieser Tools ermöglicht, schlussendlich Freiraum für den persönlichen Kontakt mit den Bewerbern, Mitarbeitern und Kunden zu schaffen.

Unsere Motivation

Manche bezeichnen es als Zufall, wir glauben, es ist Schicksal. 

Unterschiedlicher hätten unsere Lebenswege gar nicht sein können und doch sind wir uns begegnet. Während Otto über den Quereinstieg im HR Management bei einem Personaldienstleister Fuß fasste, verfasste Stefan zur gleichen Zeit seine praxisorientierte Abschlussarbeit über eine mögliche Einführung schlanker und digitaler Prozesse im Personalmanagement. 

Bereits beim ersten Gespräch haben wir gemerkt, dass uns mehr verbindet als nur der gemeinsame Arbeitgeber. So hat uns innerhalb kürzester Zeit die Branche mit ihrer Vielfältigkeit begeistert und in ihren Bann gezogen. Gleichzeitig haben wir aber auch festgestellt, dass sich das HR Management hinsichtlich der Digitalisierung noch in den Kinderschuhen befindet. Prozesse sind intransparent, die Kommunikation mit den Kunden kompliziert und die Betreuung von Mitarbeitern umständlich und aufwändig.

Uns wurde bewusst, dass das HR Management zunehmend mit dem koordinativen Wahnsinn kämpft, als sich umfassend um die Persönlichkeit hinter dem Lebenslauf zu beschäftigen. Somit bleibt kaum noch Zeit um herauszufinden, was die Stärken, Kompetenzen beruflichen als auch persönlichen Ziele des Kandidaten sind und ihn an den richtigen Arbeitgeber zu vermitteln. 

Mit dem Bewusstsein, dass aktuelle Technologien in anderen Branchen bereits ähnliche Problemstellungen lösten, wurde der Grundstein für OpenVendor gelegt. Ursprünglich als Idee zur internen Optimierung, entstand in unseren Köpfen eine Vision, mit der wir die Branche revolutionieren wollen. 


Unsere Werte

Einfach

Veränderung soll schnell und einfach gehen

Fair & Unabhängig

Externe Faktoren bleiben außen vor, nur die Kandidaten stehen im Mittelpunkt

Transparent

Jeder weiß sofort, woran er gerade ist

Neutral

Digitale Tools betrachten die Kandidaten objektiv und unvoreingenommen

Anonym

Persönliche Daten haben im Auswahlprozess bei uns nichts verloren

Die Gesichter hinter OpenVendor

Otto
Maurer

Stratege

Stefan
Titze

Koordinator

Benjamin
Steuer

Architekt

Benjamin Deutscher

Allrounder

Johanna
Reinold

Psychological
Consultant

Clara
Kunze

Management & Business Development

Johannes
Klerner

Finance

Verschiedenste Erfahrungsprofile und eine Idee, die alles verbindet.

Simplifying communication between HR & staffing agencies by using the latest technology to bring focus back to humanity!